• Floor1.JPG
  • Cheeralleneua.jpg
  • TV-Riegel5.JPG
  • 20170520a.jpeg
  • SAM_0500k.jpg
  • mumie.jpg
  • CIMG5307.JPG
  • IMG-20180213.jpg
  • cross1.JPG
  • 20180128k.jpg
  • fasch13.JPG
  • cross2.JPG
  • Volley_2012.jpg
  • IMG_2382 3.jpg
  • tvalle.JPG
  • hf1.JPG
  • Slider20.JPG
  • P2070322x.JPG
  • laj1.JPG
  • Frauengym.jpg
   

Startseite

Pflanzung einer Linde am Ortseingang

RIGOLATOR-Orgateam setzt ein weiteres Nachhaltigkeitsprojekt um – Umweltaktion anstatt Finisherpräsent

Am Samstag, den 13.01.2024 wurde eine Winterlinde am Ortseingang gepflanzt. Diese darf nun fleißig wachsen, damit sie so groß wird, wie ihre Vorgängerin.

Bei eisigen Temperaturen trafen sich das Rigolator-Orgateam und Vertreter des KlimaNetzwerks Riegel. Der Hauptorganisator des Rigolators, Markus Gerber, erläuterte, die Einzelheiten um diese Aktion. Das KlimaNetzwerk Riegel war vor Ort, da sie das benachbarte Grundstück betreuen und den TV Riegel bei seinen nachhaltigen Aktionen unterstützen. Bei Glühwein, Punsch und Kuchen wurde der neue, bereits 10 Jahre alte Baum, gemeinsam gepflanzt.

Ein besonderer Dank gilt auch Herrn Bürgermeister Daniel Kietz für seine Ansprache und für den ersten Spatenstich.

Hintergrund der Aktion: Das Orgateam des Rigolators hat sich vor zwei Jahren dazu entschieden gemeinnützige und umweltrelevante Projekte in Riegel zu unterstützen. Ganz nach dem Motto: „global denken, lokal handeln.“Es werden keine Finisherpräsente mehr verteilt. Im Jahr 2022 wurden dafür rund 700 Schwarznuss-Bäume im Gemeindewald gepflanzt. Im Jahr 2023 fiel die Entscheidung eine neue Linde am Ortseingang zu pflanzen, da die alte Linde aus Krankheits- und Sicherheitsgründen gefällt werden musste. Auch im Jahr 2024 wird es wieder eine solche Aktion geben – seid gespannt!

Am Samstag, den 13.01.2024 wurde eine Winterlinde am Ortseingang gepflanzt. Diese darf nun fleißig wachsen, damit sie so groß wird, wie ihre Vorgängerin.

Bei eisigen Temperaturen trafen sich das Rigolators Orgateam und Vertreter des KlimaNetzwerks Riegel. Der Hauptorganisator des Rigolators, Markus Gerber, erläuterte, die Einzelheiten um diese Aktion. Das KlimaNetzwerk Riegel war vor Ort, da sie das benachbarte Grundstück betreuen und den TV Riegel bei seinen nachhaltigen Aktionen unterstützen. Bei Glühwein, Punsch und Kuchen wurde der neue, bereits 10 Jahre alte Baum, gemeinsam gepflanzt.

Ein besonderer Dank gilt auch Herrn Bürgermeister Daniel Kietz für seine Ansprache und für den ersten Spatenstich.

Hintergrund der Aktion: Das Orgateam des Rigolators hat sich vor zwei Jahren dazu entschieden gemeinnützige und umweltrelevante Projekte in Riegel zu unterstützen. Ganz nach dem Motto: „global denken, lokal handeln.“Es werden keine Finisherpräsente mehr verteilt. Im Jahr 2022 wurden dafür rund 700 Schwarznuss-Bäume im Gemeindewald gepflanzt. Im Jahr 2023 fiel die Entscheidung eine neue Linde am Ortseingang zu pflanzen, da die alte Linde musste aus Krankheits- und Sicherheitsgründen gefällt werden. Auch im Jahr 2024 wird es wieder eine solche Aktion geben – seid gespannt!